STELLENAUSSCHREIBUNG - GEMEINDEVERWALTUNG PATERNION

Bei der Marktgemeinde Paternion gelangt demnächst eine Planstelle in der Kassenverwaltung als Karenzvertretung, voraussichtlich bis Jänner 2021, zur Besetzung.

Der Aufgabenbereich umfasst unter anderem Verbuchung von Zahlen des Haushaltes und Abgabenbereiches, programmtechnische Abwicklung des Voranschlages und Jahresübertrages, Finanzstatistik, Fundbüro, Veranstaltungspolizei.

Anforderungen:

BewerberInnen um diese Planstelle haben jedenfalls nachzuweisen:

  • Abschluss einer höheren, der Verwendung entsprechenden Schule oder
  • eine mittlere Schulausbildung bzw. einen der Verwendung entsprechenden Lehrabschluss,
  • die österreichische Staatsbürgerschaft
  • gute Kenntnisse im Bereich der Buchhaltung
  • sehr gute EDV- und Rechtschreibkenntnisse

Erwünscht:

  • Kenntnisse der Finanzverwaltung der Gemeinden
  • freundlicher Umgang mit Menschen
  • selbstständiges Arbeiten
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Dem Bewerbungsschreiben sind folgende Unterlagen beizufügen: Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Lebenslauf mit Lichtbild (inkl. Telefonnummer und E-Mail-Adresse), Zeugnisse und Nachweise über den bisherigen Schul-, Bildungs- und Arbeitsweg, allfällige Dienst- und Kurszeugnisse und der Nachweis über den abgelegten Präsenz- oder Zivildienst bei männlichen Bewerbern.

Bewerbungen können nur berücksichtigt werden, wenn diese mit allen oben angeführten Unterlagen bis spätestens 17. August 2018, 12.00 Uhr, bei der Marktgemeinde Paternion, Amtsleitung, Hauptstraße  83, 9711 Paternion, eingelangt sind. Bewerbungen per E-Mail (paternion@ktn.gde.at) sind erwünscht.

Es wird ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass ein Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren nicht möglich ist.