S1, S2 u. S4 NIGHTLINE - SICHER DURCH DIE NACHT

© ÖBB/Philipp Horak

Die Kärntner "NIGHTline" startet pünktlich zum Saisonauftakt und auch heuer gibt es wieder viele zusätzliche Zugverbindungen in den Nachtstunden zu angesagten Events in Kärnten. Reisende zu den Kärntner Veranstaltungen sind damit jedes Wochenende auf der Schiene im Kärntner Zentralraum sicher, günstig und bequem unterwegs.

An den Wochenenden vom 6. JULI bis einschließlich 8. SEPTEMBER verkehren zusätzliche NIGHTline Verbindungen auf der S1 zwischen Spittal, Villach, Klagenfurt und Veit an der Glan. Auf der S2 wird zwischen Feldkirchen i. Kärnten, Villach und dem Faaker See gefahren. Zusätzlich gibt es die NIGHTline auf der S4 zwischen Villach, Arnoldstein und Hermagor.

Die Kärntner NIGHTline fährt bis 3 Uhr in der Früh.

In der Villacher Kirchtagswoche verkehren die NIGHTline Züge ab 29. Juli bis 4. August täglich!

Tipp

Die idealen Angebote:
Freizeitticket:
Preis pro Erwachsenen EUR 11,00 (gültig nur an Samstagen u. Sonn- u. Feiertagen)
ÖBB Einfach-Raus-Ticket:
Preis gestaffelt, ab 2 Personen bereits um Euro 34,00
Jugendmobilticket: Das Ticket für Kärntner Jugendliche

siehe auch: https://www.oebb.at/de/regionale-angebote/kaernten/nightline-2019.html